Der Weg zur Förderung

Zugang zu staatlicher Forschungsförderung

Die Finanzierung von Forschung und die Wege zu den Forschungsmitteln sind vielfältig. Eine wichtige Rolle in der staatlichen Forschungsförderung spielen nationale Bundesministerien wie das Eidgenössische Department für Wirtschaft, Bildung und Forschung. Unter anderem legen sie Förderprogramme auf, mit denen gezielt innovative und insbesondere umsetzungsorientierte Ideen für Projekte in Bezug auf aktuelle gesellschaftliche oder wirtschaftliche Herausforderungen unterstützt werden. Ein weiterer wichtiger Förderer ist die Europäische Union mit ihrem Rahmenprogramm für Forschung und Innovation aber auch mit weiteren Unterstützungsangeboten z.B. im Rahmen der Europäischen Sozial-, Struktur- und Regionalfonds. 

Unterstützung bei der Beantragung von Fördermitteln und Konzeption von Projekten

Unsere Institutsmitarbeiter können über Inhalte der von uns betreuten Förderprogramme informieren und darlegen, wie das einzelne Forschungsprojekt und der entsprechende Förderantrag konzipiert werden müssen. Sie erklären, wer unter welchen Bedingungen Gelder erhalten kann und beraten bei der Bildung von Projektverbünden. Darüber hinaus organisieren wir programmspezifische Informations- und Vernetzungsveranstaltungen. In vielen Bereichen fungieren unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter als Anlaufstelle für die Einreichung von Förderanträgen. Forschungsförderung ist interdisziplinär ausgerichtet. Dem werden wir mit unseren Expertinnen und Experten aus unterschiedlichen Disziplinen und mit unserem breiten Themenspektrum gerecht. So können wir auch auf dem Gebiet der Forschungsförderung fundiert beraten und passende Förderprogramme empfehlen.

Strategische Optimierung der Wissenschafts-, Bildungs- und Wirtschaftsstandorte

Unsere Kompetenz bezüglich Grundsatzfragen und Rahmenbedingungen sowie den anzuwendenden Verfahren, Instrumenten und Vorgehensweisen in internationalen Kooperationen befähigt uns auch, relevante Akteure für die Beteiligung an EU-Programmen, internationalen bi- oder multilateralen Initiativen und erfolgsversprechenden Einzelmaßnahmen zu mobilisieren. Unsere Kontaktstellen für europäische und internationale Programme und unsere erfahrenen Ansprechpartnerinnen und Ansprechpartnern für viele Weltregionen ermöglichen eine optimale Positionierung des schweizerischen Wissenschafts-, Bildungs- und Wirtschaftsstandorts in Europa und international. Wir schaffen ein Bewusstsein für die Chancen der europäischen und internationalen Zusammenarbeit, begleiten europäische und internationale Maßnahmen strategisch, unterstützen unsere Auftraggeber bei der Gestaltung und Umsetzung bi- und multilateraler internationaler Programme, beraten Einrichtungen dazu, welche europäischen und internationalen Maßnahmen für ihre Interessen geeignet sind und wie sie sich erfolgreich daran beteiligen können und unterstützen Antragstellende von der ersten Projektidee bis hin zur Einführung von neuen Produkten, Verfahren oder auch Dienstleistungen am Markt. Wir bieten darüber hinaus bedarfsgerechte Veranstaltungs- und Dialogformate zum Auf- und Ausbau von Kooperationen, zur Information und Weiterbildung wie auch zur Nutzung und Verwertung von Ergebnissen und Knowhow in Europa und weltweit.

Kontakt

Wir beantworten gerne Ihre Fragen

Bei Fragen zur Förderung kontaktieren Sie uns.

Rufen Sie uns an!
Luftfahrt
Raumfahrt
Energie
Verkehr
Sicherheit
Digitalisierung
Wettermodifikation
Aerial Firefighting
Institut für Luftfahrtantriebssysteme
Institut für Satellitensensorik
Institut für Maritime Antriebssysteme
Institut für Verkehrsforschung
Institut für Quantenphysik der Atmosphäre
Institut für Luft- und Raumfahrtmedizin
Institut für Quantencomputing
Pilotenausbildung
Astronautenausbildung
Compliance
Der Weg zur Förderung
Technische Infrastruktur
Nachrichten
Karriere
Administration
Vorstand
Compliance
The path to funding
Technical Infrastructure
News
Careers
Administration
Executive Board
Institute of Aviation Drive Systems
Institute for Satellite Sensing
Institute of Maritime Drive Systems
Institute of Transport Research
Institute for Quantum Physics of the Atmosphere
Institute of Aerospace Medicine
Institute of Quantum Computing
Pilot Training
Astronaut Training
Aeronautics
Space
Energy
Transport
Security
Digitalisation
Weather Modification
Aerial Firefighting